Technologie ist, wenn du den Unterschied spürst

Unsere Entwicklung startete auf dem Trail: Mountainbiken ist für uns Freiheit, Dynamik und Spass.

carbon produktion

Der Rahmen definiert das Fahrgefühl und die Fahrleistungen eines Bikes. Im Rahmen stecken das Knowhow und die Emotionen. Darum investieren wir genau dort, wo andere in der Massenproduktion einsparen.

 

Weil wir alles in Europa herstellen, kennen und kontrollieren wir jeden einzelnen Schritt. Wir kennen die Persönlichkeiten, die unsere Rahmen laminieren. Auf Bestellung produzieren die Mitarbeiter von Bike Ahead jeden Rahmen in der Steifigkeit, wie es sein Fahrer braucht. In Negativformen werden die Carbon-Zuschnitte belastungsgerecht laminiert und ausgebacken. Rahmen für schwere Fahrer werden steifer ausgelegt. Für leichtere Fahrer können wir Gewicht einsparen. Die Qualität des Carbon-Finish ist so gut, dass wir ohne zusätzliche Schleif- oder Lackierarbeiten auskommen. Finale Schleifarbeiten an einem Carbon-Teil schwächen die tragende Faser immer. Dieser negative Einfluss der Nacharbeit wäre nur mit zusätzlichem Material zu kompensieren. Das ist auch einer der Gründe, warum andere Bike-Hersteller bei gleicher Festigkeit viel schwerer bauen müssen.

 

Die Form und nicht der Lack ist bei uns das Design. Jeder Stoll Bikes Rahmen schimmert edel in Satin-Carbon. Abgerundet wird die Optik mit edlen Designparts in der Wunschfarbe.

gewicht

Unsere Bikes sind in jedem Bereich leichter als die Konkurrenz.

R1 Hardtail ab 6.9kg,

 

M2 100mm Weltcup ab 8.9kg

M2 120mm Marathon ab 9.1kg

T2 140mm Trailbike ab 10.5kg

 

Jedes unserer verbauten Biketeile durchläuft ein aufwendiges internes Testprozedere. Es gibt keine Zufälle und keine Margen getriebene Kompromisse. Entweder die Komponente hält, was sie verspricht oder sie findet keine Verwendung an einem Stoll Bike.

 

Die Anforderungen an Steifigkeit, Robustheit, Qualität und Gewicht hängen immer vom Einsatzbereich und vom Fahrer ab. Weil wir jedes Bike auf den Fahrer spezifizieren und aufbauen, haben wir die Möglichkeit, jedes Bauteil perfekt einzusetzen.

 

Die Waage zeigt das ehrliche Ergebnis unserer Leichtbau-Kompetenz.

vpp hinterbau

Das Hinterbausystem definiert den Charakter und die Effizienz eines Bikes.

 

• Sensibilität und Effizienz

• 100% aktiv und antriebsneutral

• sportliches Feedback und smoothes Überrollverhalten

 

Für jedes herkömmliche Federungssystem sind das Gegenspieler. Nicht für das VPP.

 

Das System mit dem virtuellen Drehpunkt lässt sich so konstruieren und abstimmen, dass das Bike jede Anforderung kompromisslos erfüllt.

Unser Hinterbau federt am Anfang unerreichbar sensibel. Die Sensibilität verbessert die Traktion und die Effizienz des Überrollverhaltens in allen Fahrsituationen. Vortriebsunterstützend wirkt der starke Anti-Squad bis über die Hälfte des Federwegs. Bei starken Schlägen hilft die Raderhebungskurve, dass Hindernisse mit gefühlt sehr viel Federweg zu schlucken. Gegen Ende des Federwegs, wenn die Landung gestanden oder das Hindernis überrollt ist, dann steigt die Progression sportlich an, genauso, wie man es von einem Sportfahrwerk erwartet.




STOLL Bikes AG  //  Reibacker 2  //  8222 Beringen  // Schweiz  //  info@stoll-bikes.ch  //  +41 79 396 53 37